متاحف ينصح بزيارتها مع الأطفال

هذه الصفحة لم يتم تعريبها بعد

 

Wer bisher geglaubt hat Museen und Kinder passen nicht zusammen, wird in Köln und Umland eines Besseren belehrt. Nicht nur bei schlechtem Wetter sind Museen eine willkommene Alternative zu Spielplatz & Co.


Museumsdienst Köln
Richartzstr. 2 - 4
50667 Köln
Fax: 0 22 1 - 2 21 - 2 45 44

Der Museumsdienst Köln richtet Führungen aller Art aus, spezielle Kinderführungen und –veranstaltungen bringen Kindern die Museen mit ihren Ausstellungen nah.


Schokoladenmuseum
Rheinauhafen
50678 Köln
Tel.: 0 22 1 - 93 18 88 0

Hier erfahrt ihr wirklich alles über Schokolade. Die Infos sind toll aufbereitet und insbesondere die Produktion ist auch für Erwachsene sehr interessant. Und natürlich gibt es auch die Gelegenheit zum Naschen.


Sport- und Olympiamuseum
Rheinauhafen
50678 Köln
Tel.: 0 22 1 - 33 60 959

Hier gibt es ständig wechselnde sowie auch eine Dauerausstellung zu allen Aspekten des olympischen Sports. Im Sommer werden Ferienfreizeiten veranstaltet und sogar Geburtstage kann man hier feiern.

Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag
Di, Mi, Fr: 10.00 bis 18.00 Uhr
Do: 10.00 bis 20.00 Uhr
Sa, So: 11.00 bis 19.00 Uhr


Rhein. Industriemuseum "Alte Dombach"
Kürtener Straße
Bergisch Gladbach
Tel.: 0 22 02 - 9 36 68 23

Tipp von Mica:
Der Besuch dieses Museums ist ein Erlebnis! Die Ausstellung befindet sich in einer alten Papiermühle und beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema Papier. Und es ist wirklich unglaublich, was dieses Thema hergibt! Ob das Klappern eines Mühlrades oder das Entstehen einer Papierbahn auf einer Modellpapiermaschine, ob man eigenhändig Papier an der Bütte schöpft oder verblüfft erfährt, wie viel Papier der Mensch heutzutage verbraucht - der Rundgang durch die fantasievoll gestalteten Schauräume ist toll.

geöffnet: Di-So 10-17 Uhr


Schulmuseum Katterbach
Kempener Str. 187
51467 Bergisch Gladbach
Tel.: 0 22 02 - 8 42 47

Ein toller Tipp für Familien mit Schulkindern ist das Schulmuseum in Katterbach. Hier kann man Fotos, alte Klassenzimmer, Zeugnisse, Schreibhefte, Fibeln, Ranzen und vieles mehr bewundern. Und wer mal wissen will, wie das damals so war in der Schule kann Unterrichtsstunden “wie zu Kaisers Zeiten“ besuchen.

Anmeldung und Infos zu Führungen und Unterricht: Telefon: 0 22 02 - 5 55 19


Bilderbuchmuseum Troisdorf
Burg Wissem
53840 Troisdorf
Tel.: 0 22 41 - 88 41 - 11 /-17

Wer erfahren will, wie Bilderbücher zum Leben erweckt werden, ist hier genau richtig. Das Museum ist wirklich einzigartig und in der hauseigenen Bibliothek kann sogar geschmökert werden. Wenn das Wetter danach ist, könnt ihr anschließend noch den nahegelegenen Spielplatz und den Wildpark besuchen.

Öffnungszeiten: Di. bis So. 11.00 bis 17.00 Uhr


Mauseum
Prof. Dr. Gynter Mödder
Sommerhaus 41
50129 Bergheim-Glessen
Tel.: 0 22 38 - 4 22 77

Das einzige Maus-Museum “nördlich des Südpols“ findet man in Glessen. Prof. Dr. Gynter Mödder hat über 3.000 Exemplare verschiedener Mäuse gesammelt. Keine Bange, die Mäuse laufen nicht einfach so herum, sie stehen auch nicht ausgestopft in Glasvitrinen. Das Mauseum ist vielmehr ein Ort der Phantasie, eine kleine Verrücktheit des Sammlers. Über das Leben echter Mäuse werdet ihr hier nichts erfahren, aber wer Lust auf Mäuse in allen Farben und Formen, Mäusekrippen und sogar ein Schreckenskabinett hat, kann hier eine paar vergnügliche Stunden erleben. Besichtigungen müssen mit dem Museumsdirektor abgesprochen werden.


Neanderthal Museum
Talstr. 300
Mettmann
Tel.: 0 21 04 - 97 97 97

Tipp:
Eine multimedial aufbereitete Entwicklungsgeschichte des Menschen, die in dem spiralförmigen Haus hinauf bis zur Krone der Schöpfung führt. Dort kann man im super-schönen Museumscafè den Blick in den Wald genießen.

geöffnet: Di-So, 10-18 Uhr.
Anfahrt: A3 bis Hilden oder Mettmann, Richtung Mettmann, dann ausgeschildert.